Beeindruckendes Glasperlenspiel

Ob Geburtstag, Firmenjubiläum, die Ankunft eines Kindes, eine bestandene Prüfung oder auch nur der Namenstag – Anlässe zum Anstoßen gibt es viele. Oft ist dann der Sekt oder ein Schaumwein aus anderen Gegenden der Welt – etwa ein Champagner oder Crémant aus Frankreich, ein Spumante, Franciacorta oder Prosecco aus Italien oder auch ein Cava aus Spanien – mit dabei. Wer wollte schon auf das prickelnde Getränk verzichten, um den Moment besonders zu machen?

Nun feiert sich der Schaumwein einmal selbst: Am 21. und 22. Mai ist der Deutsche Sekttag. Er lockt mit einer Reihe von interessanten Veranstaltungen bundesweit. Da gibt es Kellereiführungen und Einblicke hinter die Kulissen, viel Wissenswertes rund um die Sektherstellung sowie Schaumwein-Präsentationen und -verkostungen. Und oft können Sie dabei auch Gläsern von Stölzle Lausitz begegnen, denn traditionsreiche Häuser setzen nicht selten auf hochwertige Schaumweingläser aus der Lausitz.

>> Zum Programm des 22. Deutschen Sekttages...

Wer nicht am Deutschen Sekttag teilnehmen kann oder sich über den Tag hinaus für zu Hause tolle Gläser für den Genuss von Sekt, Cava, Prosecco & Co. wünscht, ist gut hier im Shop von Stölzle Lausitz aufhoben. Bei einem Angebot von 27 (!) für den Genuss von Schaumwein geeigneten Gläsern – von der klassischen Sektschale über die Flöte bis hin zum Kelchglas – hat man zwar die Qual der Wahl, findet aber mit Sicherheit das richtige Sekt- oder Champagnerglas für sich. Viel falsch machen kann man dabei nicht, denn alle Gläser sind aus bleifreiem Kristallglas und haben einen feinen Mund sowie – beim Anstoßen nicht unwesentlich – hervorragenden Klang. Hinzu kommt eine tolle Haptik durch den aus dem Kelch gezogenen Stiel. Gerade bei Gläsern mit gezogenem Stiel kennt sich Stölzle Lausitz ja besonders aus als Deutschlands Nr. 1 mit den meisten produzierten Wein- und Sektgläsern (Kelchgläsern) mit gezogenem Stiel.

Last but not least der Moussierpunkt, den Stölzle Lausitz bei (fast) allen Gläsern einbringt: eine durch Laser künstlich angeraute Stelle am Kelchboden, durch die das feine Mousseux schön wie an einer Perlenkette aufsteigt. Sie ist, finde ich, bei Gläsern für Sekt, Champagner, Cava und Prosecco wirklich ein Muss und macht das Trinken dieser außergewöhnlichen Getränke auch zu einem optischen Genuss.Schließlich trinkt das Auge mit.

>> Zu den Schaumweingläsern von Stölzle Lausitz...

Unser Autor Thomas Schulz mag gutes Essen und Trinken und entdeckt als Marketingchef von Stölzle Lausitz über das Glas hinaus die Vielfalt der Getränke völlig neu.