Allrounder-Karaffen aus Kristallglas

„Die Form folgt der Funktion“ („Form follows function“), lautet ein Design-Leitsatz, den sich auch der Produktdesigner Wilhelm Wagenfeld zu eigen machte. Im Jahr des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses richtet sich die Aufmerksamkeit auf den bekannten Bauhausschüler, der übrigens von 1935 bis 1947 künstlerischer Leiter bei den Vereinigten Lausitzer Glaswerken (VLG) war, einem Vorgängerbetrieb von Stölzle Lausitz.

Auch wenn Wagenfeld nicht seine Hand an der Entwicklung der neuen Karaffen-Serie Universal hatte, der Design-Leitsatz wurde bei den neuen Stölze-Karaffen trotzdem beachtet: Sie bestechen durch ihre schlichte Form, die genau dem folgt, wozu sie da sind: zum Servieren und vorher Präsentieren. Das in der Tat können sie gut, bietet doch das feine, bleifreie Kristallglas aller vier Größen einen perfekten Blick auf das, was gleich ins Glas kommt. Die Form hilft dabei beim Eingießen, denn die Hand kann schön um den schmalen Karaffenhals greifen.

Nicht nur die Form folgt dem Zweck, auch der Name der Glas-Karaffen-Serie: „Universal“. In der Tat universell sind die Karaffen einsetzbar – für Rotwein und Weißwein, Wasser, Säfte, Softdrinks, Eistee, Milch. Selbst als Nussspender zum Portionieren und hygienischen Anbieten von Nüssen und kleinen Snacks eigenen sie sich. Die kleinste der vier Karaffen lädt auch schon mal selbst (als Glas) zum Genuss von Obstwasser, Sherry & Co. ein. Und mancher erblickt in den neuen Universal-Karaffen sogar formschöne, schlichte Vasen. So erweisen sich die Universal-Karaffen wahrlich als echte Allrounder.

Was neben der schlichten, aber eleganten Form noch auffällt: Das geringe Gewicht der Kristallglas-Karaffen und ihr trotzdem sicherer Stand durch den dickeren Boden. Gastronomen sei gesagt, dass die drei großen Karaffen geeicht, also mit Füllstrichen versehen werden können. Das liefert ein zusätzliches Kaufargument für Kunden in der Gastronomie und Hotellerie. Was beim Trinkglashersteller Stölzle Lausitz immer wichtig ist, denn Stölzle-Gläser und Glasprodukte gehen in über 120 Ländern der Welt überwiegend an Gastronomen und Hoteliers.

>> Hier geht's zur Karaffenserie Universal

Mit den neuen Universal-Karaffen erhalten die bisherigen Karaffen-Serien Purity oder Pisa einen weiteren Begleiter. Nun hat der Kunde noch mehr Auswahl und zugleich die Möglichkeit, dem gedeckten Tisch das für ihn richtige, besondere Etwas zu verleihen.

Unser Autor Thomas Schulz mag gutes Essen und Trinken und entdeckt als Marketingchef von Stölzle Lausitz über das Glas hinaus die Vielfalt der Getränke völlig neu.